Kooperationen


Kooperationen

Mitgliedschaften von SWAN


Zusammen mit den anderen Mitgliedern – Schweizerische Herzstiftung, Fourchette verte Schweiz, Fédération romande des consommateurs FRC, Schweizerische Adipositas-Stiftung SAPS, Public Health Schweiz, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE, Stiftung für Konsumentenschutz, Verein PEP, Schweizerischer Verband der Ernährungsberater/innen SVDE, Schweizerische Zahnärzte- Gesellschaft SSO freut sich SWAN unter den Gründungsmitgliedern und künftig auch im Vorstand der neuen „Allianz Ernährung und Gesundheit“ (von PublicHealth Schweiz geführt) vertreten zu sein. Die Allianz setzt sich für Lebensbedingungen ein, unter welcher sich Individuen, Familien und Gemeinschaften in der Schweiz ausgewogen und nachhaltig ernähren und dadurch ihre Gesundheit erhalten und fördern.

Weitere Infos können der Medienmitteilung und der Website entnommen werden.



Kooperationen von SWAN



Ab dem 01.11.2019 haben SWAN und die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE eine Kooperation vereinbart.

„SWAN, die berufliche Interessenvertretung aller Ernährungsfachpersonen in der Schweiz mit akademischer Ausbildung und die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE gehen ab sofort eine Partnerschaft ein. Im Zentrum stehen dabei der Informationsaustausch sowie die Nutzung der jeweiligen Kommunikationskanäle, um die Interessen der beiden vereine einer noch breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Beide Partner freuen sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.“ 




Ab dem 01.01.2019 haben SWAN und der BerufsVerband Oecotrophologie VDOE eine Kooperation vereinbart. Ein erster Schritt ist das Angebot einer VDOE-SWAN-Kombi-Mitgliedschaft.

Seit dem 01.01.2019 profitieren SWAN-VDOE-Kombi-Mitglieder für 210,- €, bzw 220.- CHF jährlich von folgenden Vorteilen:

  • Zugang zum VDOE-Weiterbildungsprogramm,
  • ein monatlich erscheinender VDOE-Newsletter,
  • Verbandszeitschrift VDOE POSITION
  • einem reduzierten Beitrag für Konferenzen, bei denen der VDOE als (Mit-)Organisator auftritt.



Seit dem 01.11.2019 haben SWAN und der Verband der Ernährungswissenschaften Österreichs VEÖ eine gegenseitige Kooperation vereinbart.


Die Kooperation umfasst die folgenden Punkte:

  • Mitgliedsbeiträge: SWAN-Mitglieder, die gleichzeitig auch VEÖ-Mitglieder sind, profitieren bei SWAN von einem reduzierten Mitgliedsbeitrag von 110,- CHF statt 150.- CHF. VEÖ-Mitglieder, die gleichzeitig auch SWAN-Mitglieder sind, profitieren von einem reduzierten Mitgliedsbeitrag von 76.- Euro statt 98.- Euro. Der Betrag für die VEÖ-SWAN-Kombi-Mitgliedschaft bei beiden Verbänden beträgt somit ca. 176 Euro, bzw. 183 CHF.
  • VEÖ-SWAN-Kombimitglieder profitieren künftig von einem reduzierten Beitrag für Konferenzen und Tagungen, bei denen der VEÖ als (Mit-)Organisator auftritt. VEÖ: Anmeldung erfolgt über die Homepage www.veoe.org/termine, dort kann man den VEÖ- Mitgliedpreis auswählen. Falls jemand NUR bei SWAN Mitglied ist, steht für dieses Mitglied der Partner-Tarif zur Verfügung. Um diesen in Anspruch nehmen zu können ist ein Nachweis der SWAN-Mitgliedschaft notwendig.
  • VEÖ-SWAN-Kombimitglieder können an den zweimal jährlich stattfindenden Veranstaltungen von SWAN kostenlos oder zu einem ermässigten Tarif teilnehmen.



Ab dem 01.11.2019 haben SWAN und die Swiss Sports Nutrition Society SSNS eine Kooperation vereinbart. Die Kooperation umfasst die folgenden Punkte:
  • Mitgliederbeiträge: SWAN-Mitglieder erhalten eine Reduktion von 30% auf den Mitglieder-Jahresbeitrag bei der Swiss Sport Nutrition Society SSNS.
  • SSNS-Mitglieder können an den zweimal jährlich stattfindenden Veranstaltungen von SWAN kostenlos, bzw. zu einem ermässigten Betrag teilnehmen.
  • Weitere Bestandteile der Kooperation sind der gegenseitige Informationsaustausch sowie die Nutzung der jeweiligen Kommunikationskanäle (Newsletter, Tagungen, etc.).